FAQs - Häufig gestellte Fragen

Fragen

Allgemeine Fragen (8)

Was ist BabyBellyFitness?
BabyBellyFitness „After Birth“ beinhaltet ein 12-Wöchiges Online Programm für Mamas nach der Geburt. Es beinhaltet nicht nur ein 1:1 Personal Training Programm explizit für frisch gebackene Mamas mit integrierten Rückbildungseinheiten, sondern auch ein Ernährungs-Bereich mit 40 leckeren Rezepten zum Nachkochen, täglichen Ernährungsplänen, wichtigen Mamatipps- & tricks inkl. Baby-Updates & wöchentliche Motivation. Kurzum, BabyBellyFitness ist ein rundum sorglos Paket für die frisch gebackene Mama, also für Dich!
Was brauche Ich für eine BabyBellyFitness-Mitgliedschaft?
Um an einem unserer BabyBellyFitness Programmen teilzunehmen, brauchst Du lediglich ein Thera Band (Wir empfehlen Dieses *Link*) Ansonsten trainieren Wir ausschließlich mit herkömmlichen Haushaltsgeräten wie z.B. einen Wäschekorb, Stuhl & Besen.
Kann Ich jetzt kaufen, aber zu einem späteren Zeitpunkt starten?
Na klar. Beim Bestellvorgang fragen wir Dich nach Deinem persönlichen Wunsch-Startdatum. Das gibst Du einfach an und bekommst alle Inhalte Deines BabyBellyFitness-Programms pünktlich zu Deinem Wunsch-Startdatum freigeschaltet. Dieses kannst du auch über unseren Support nachträglich ändern lassen!
Zusätzliche Kosten – Kommen bei BabyBellyFitness, außer durch den Kaufpreis, noch zusätzliche Kosten auf Mich zu?
Neben der eventuell benötigten Sportmatte und dem Thera-Band kommen keine weiteren Kosten auf Dich zu. Das versprechen Wir.
Wann startet Mein Programm?
Das hängt von Deinem angegebenen Wunsch-Datum ab. Du bestimmt, wann Wir gemeinsam loslegen!
Startdatum ändern – Kann Ich mein Startdatum nachdem ich gebucht habe noch einmal ändern?
Selbstverständlich kannst Du das. Alles was Du dafür tun musst, ist in deinem Login- Bereich auf „Mein Account“ klicken und unter dem Menüpunkt „Mein Startdatum“ Dein neues Startdatum angeben.

Weitere Fragen (10)

Kann Ich bei BabyBellyFitness zwischendurch pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortfahren?
Das Programm BabyBellyFitness ist so aufgebaut, dass du am Stück das 12-Wöchige Programm durchlaufen solltest. Da Du aber solange Zugang hast bis Du kündigst, sind unvorhergesehene Pausierungen natürlich gar kein Problem.
Gibt es auch Motivation bei euch?
Na klar. Du bekommst bei Uns wöchentlich einen „Motivations-Brief“ freigeschaltet, welchen Du im 1:1 Bereich unter der Rubrik „Motivation“ findest. Zudem erfährst Du in diesem Brief auch, was auf Dich in der kommenden Woche wartet.
Wie lange stehen mir die Videos von BabyBellyFitness mind. zur Verfügung?
Du hast insgesamt 6 Monate Zugang zu Deinen Videos. Danach behältst Du zwar weiterhin Zugang zu Deinem persönlichen Login-Bereich, aber die Videos werden deaktiviert.
Was passiert nach meiner BabyBellyFitness-Mitgliedschaft?
Nach BabyBellyFitness wirst Du vieles an neuem „Know-How“ mitnehmen können, das Du auch zukünftig ganz einfach umsetzen kannst. Wir haben bei BabyBellyFitness darauf geachtet, dass die Programme so enden, dass Du das Trainingspensum einfach zuhause weiterführen kannst, um Dich weiterhin fit zu halten. Außerdem erhält Du nach erfolgreichem Absolvieren deines Programmes ein zusätzlichen Trainingsplan zum Ausdrucken, welchen Du zwei mal die Woche selbstständig absolvieren kannst.
Stehen bei den BabyBellyFitness-Mitgliedschaften Rezepte zur Verfügung?
Selbstverständlich. Du bekommst bei Uns 40 Rezepte, angepasst für stillende Mamas, entwickelt von unserem Gourmet Koch Felix Hirsch an die Hand. Natürlich hat Felix auch darauf geachtet, dass sie nicht nur gesund sind und gut schmecken, sondern auch dass sie gut verträglich und bekömmlich für Dich und Dein Kind sind.
Kann ich als Vegetarierin/Veganerin BabyBellyFitness absolvieren?
Natürlich kannst Du das Programm BabyBellyFitness absolvieren. Jedoch ist unsere Auswahl an Rezepten für Vegetarier & Veganer etwas begrenzt.
Was kann Ich tun, wenn Ich meine Login-Daten verloren habe?
Gutscheincode einlösen
Bezahlung – Kann jemand anderes für Mich eine Überweisung vornehmen?
Können schwer Übergewichtige BabyBellyFitness absolvieren?

Mama-Bereich (8)

Ist es von Bedeutung, ob Ich eine Natürliche oder Kaiserschnitt- Geburt hatte?
Prinzipiell spielt dies keine Rolle. Wichtig für Dich hierbei ist, dass Du keinerlei Narbenschmerzen mehr hast und jegliche „Alltags-Bewegungsabläufe“ schmerzfrei ausführen kannst. Wir haben natürlich darauf Acht gegeben, dass Wir vor allem Anfangs ausschließlich schonende Übungen verwenden, um Dich vorsichtig und gezielt wieder fit zu machen.
Ersetzt eine BabyBellyFitness-Mitgliedschaft einen kompletten Rückbildungskurs?
Nein! Du solltest unbedingt einen vollwertigen Rückbildungskurs absolviert haben. BabyBellyFitness baut auf Deinen bereits absolvierten Rückbildungskurs auf, damit Dein Körper weiterhin optimal gestärkt wird.
Ersetzt eine BabyBellyFitness-Mitgliedschaft eine vollwertige Nachsorgen-Betreuung einer Hebamme?
Nein, natürlich nicht! Ein Online-Programm kann unserer Meinung nach auf keinen Fall eine reale Hebamme ersetzen! Wir ergänzen lediglich die Leistung deiner persönlichen Hebamme und knüpfen ab dem 3. Lebensmonat deines Kindes an.

Für die Mamas unter Euch, die aufgrund des immensen Hebammenmangels leider keine Hebamme mehr finden konnten, stellt unser Programm BabyBellyFitness, vorsichtig gesagt, natürlich eine „Alternative“ dar.
Kann ich BabyBellyFitness auch absolvieren, wenn mein Kind bereits älter ist?
Ja, das kannst Du. Wir würden Dir dann allerdings die BabyBellyFitness-Mitgliedschaft „Get Ready“ empfehlen.

Diese Mitgliedschaft beinhaltet mehr Training als Rückbildung, konzentriert sich also mehr auf den „Muskelaufbau" als auf die „Regeneration und Kräftigung“ des Körpers nach der Geburt. Allerdings musst Du hierbei beachten, dass die Baby-Updates für Dich wahrscheinlich nicht mehr von hoher Interesse sein werden, da diese aktuell bis zur 26. Lebenswoche begrenzt sind.
Kann ich durch das Programm Schmerzen bekommen?
Nein, im Normalfall nicht! Wir haben alle Übungen explizit für „Wöchnerinnen ab der 12. post partum (nach der Geburt)“ entwickelt. Somit beinhalten unsere Übungen ausschließlich schonende Bewegungsabläufe, die sich dann im laufe des Programmes aufeinander aufbauen.

Sollte Dir während des Programms doch etwas weh tun, bitte zögere nicht lange und kontaktiere Deine Hebamme oder Deine Gynäkologin bzw. Deinen Gynäkologen umgehend.

Wenn Du Dir vor Beginn bzgl. Deines körperlichen Zustands noch unsicher sein solltest, solltest Du Deine Hebamme oder Deiner Gynäkologin bzw. Deinem Gynäkologen, um Rat fragen und dir bestätigen lassen, dass Du BabyBellyFitness ohne Bedenken absolvieren kannst.
Gibt es Gründe, warum ich BabyBellyFitness nicht absolvieren oder etwas später als den besagten 12 Wochen beginnen sollte?
Falls Du noch Schmerzen oder Probleme mit größeren Geburtsverletzungen haben solltest, würden Wir Dir raten mit dem Absolvieren Unseres Programms noch zu warten. Habe hier bitte keinen falschen Ehrgeiz!

Falls Du bei der Geburt sehr viel Blut verloren hast, solltest Du Dir bitte ebenfalls ausreichend Zeit zur Genesung geben.

Sollte Dein Kind eine Spreizhose tragen oder ähnliche Einschränkungen haben, solltest Du dringend mit Deiner Hebamme oder Deiner Kinderärztin bzw. Deinem Kinderarzt Absprache halten und auf die Übungen mit Kind ggf. verzichten. Dein Kind kann während Deines Trainings wunderbar neben Dir auf der Krabbeldecke spielen und Dir dabei zuschauen.

Unmittelbar nach einem Milchstau, solltest Du das Programm ebenfalls nicht absolvieren. Dein Körper sollte ausreichend Zeit bekommen, um sich davon zu erholen.
Gibt es Gründe, warum ich BabyBellyFitness pausieren sollte?
Ja! Falls Du einen Milchstau oder eine Mastitis während das Programmes bekommen solltest, welche bei jeder Frau auch im Spät-Wochenbett auftreten kann, solltest Du Deinem Körper ausreichend Zeit geben, Dich davon zu erholen.

Aus diesem Grund haben Wir den Zugang Deines Programmes auf 16 Wochen gesetzt. Somit hast Du ausreichend Puffer und bist für unvorhergesehene Pausierungen bestens gerüstet.
Kann Ich BabyBellyFitness bereits vor der 12. Woche nach der Geburt meines Babys beginnen?
Wir empfehlen Dir, dass Du mit BabyBellyFitness erst ab der 12. Woche, mit Ende der Nachsorge beginnst. Die ersten Wochen nach der Geburt Deines Babys, solltest Du Deinen Körper Unserer Meinung nach komplett schonen, denn er hat in den letzten Monaten sehr viel leisten müssen. Gönn ihm erstmal etwas Ruhe und damit eine Auszeit. Nutze diese wertvolle Zeit, Dich an die neue, schöne aber auch herausfordernde Situation mit Baby zu gewöhnen. Die erste Zeit ist besonders wichtig einander kennenzulernen und natürlich zu genießen, außerdem solltest Du in solch einer wichtigen Zeit noch keinen Gedanken an Fitness und „After-Baby-Body“ verschwenden.

Rückbildung (6)

Kann ich auch am Abend trainieren?
BabyBellyFitness ist so konstruiert, dass Du jederzeit unabhängig von der Tageszeit trainieren kannst.
Muss ich vorher was gegessen haben?
Ja, das würden wir dir empfehlen. Da Du wahrscheinlich noch stillst, solltest Du definitiv vorher etwas gegessen haben, um genügend Kraft für das Training zu haben.
Wenn Ich 5 Minuten ungewollt pausieren muss, weil ich mich um mein Baby kümmern muss, kann ich dann einfach weiter trainieren?
Wenn es nur 5 Minuten sind, dann kannst Du ruhig weiter machen. Sollte es allerdings länger als 10 min sein, dann fang bitte von vorne an, da Du Dich wieder aufwärmen musst, damit Du Dir keine Muskelverletzungen zuziehst.
Muss ich zwingend die vorgegebene Anzahl der Wiederholungen absolvieren?
Nein, versuch nur bis an Deine persönliche Grenze zu gehen. Bitte habe hier keinen falschen Ehrgeiz. Versuche Dich Stück für Stück zu steigern.
Wie viel Trainingszeit musst ich für Babybellyfitness täglich einplanen?
Nicht länger als 45 Minuten. Wir wissen, dass Du zur Zeit einen Vollzeitjob als Mama hast ☻
Kann Ich auch nachts trainieren?
Du kannst natürlich auch in der Nacht trainieren. Das beeinflusst keinesfalls Dein Trainingsniveau.